× schließen
Mo-Fr: 08:00-20:00 Uhr, Sa: 10:00-18:00 Uhr, So: 11:00-19:00 Uhr Uhr Tel. 0221-888 28 493 Fragen/ telefonische Buchung nur für Unterkünfte auf buchen1.sommerreisen.de

Urlaub, Reisen & Last Minute (home) > > > >

Urlaub Salou - Goldene Strände mit spanischem Temperament!

Die autonome Region Katalonien mit ihrer Hauptstadt Barcelona ist zu Recht stolz auf ihre angrenzende, mehr als 200 km lange Mittelmeerküste der Costa Dorada ("goldene Küste"). Während sich im Norden die felsige Costa Brava ("wilde Küste") anschließt, wird sie im Süden bei Tarragona durch den Fluss Ebro mit seinem Naturpark des Ebrodeltas begrenzt. Die Costa Dorada verzaubert seit Jahrhunderten sowohl die einheimischen als auch ausländischen Touristen mit ihren atemberaubenden, goldenen Sandstränden. Bekannt als eine Region der Kontraste, trifft hier das hügelige Hinterland mit zahlreichen Weinanbaugebieten auf die touristisch bestens erschlossene Küste mit kleinen Fischerdörfern und belebten Urlaubsorten. Durch die Gebirgszüge im Hinterland wird die Meeresküste ganzjährig von einem milden Klima mit wenigen Regentagen verwöhnt. Die kilometerlangen feinsandigen Strandabschnitte laden vor allem in den Sommermonaten zu zahlreichen Sportaktivitäten, aber auch einfach zum Entspannen und Relaxen ein. Die quirligen Küstenorte zeichnen sich durch eine Vielzahl von kulturellen und gesellschaftlichen Aktivitäten aus, welche die Küstenregion von dem noch sehr ursprünglichen Hinterland abgrenzen. Salou - Goldene Strände mit spanischem Temperament!

Der quirlige Ferienort Salou hat sich in den letzten Jahren zu einem der zentralen Tourismuszentren an der Costa Dorada entwickelt. Die langen, goldfarbenen Sandstrände locken vor allem junge Urlauber und Familien an das Kap von Salou. Doch auch geschichtlich ist die Hafenstadt von Bedeutung: Einst startete König Jaume I. von hier aus seine Eroberung Mallorcas. Davon zeugt noch das ihm gewidmete Denkmal und heutige Wahrzeichen an der Promenade. Das vielseitige Freizeitangebot Salous ermöglicht jedem Urlauber einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Nach einem Besuch in einem der zahlreichen Restaurants und in den Boutiquen lädt die geschmackvoll gestaltete Palmenpromenade "Passeig de les Palmeres" zum Flanieren oder Sport treiben ein.

 



Strände Salou

Weit über die Grenzen Spaniens hinaus sind die goldenen Sandstrände von Salou bekannt. Nicht umsonst trägt es den Namen "Strand Europas"! Der breite, feinsandige Hauptstrand "Llevant" bietet dank der Pinien so manch schattiges Plätzchen, ist im Sommer jedoch sehr gut besucht. Zwischen dem Kap Salou und Vilafortuny befinden sich noch weitere reizvolle Badebuchten mit flach abfallenden, goldenen Sandstränden. Die Promenade "Passeig de les Palmeres" führt entlang des Hauptstrandes und lockt nicht nur mit Boutiquen und Bars, sondern ist auch bei Inline-Skatern äußerst beliebt. Zahlreiche Wasseraktivitäten entlang der Strände sowie im umgebauten Sporthafen ermöglichen dem Urlauber einen abwechslungsreichen Strandaufenthalt. Egal ob Wasserski, Jetski, Segeln, Tauchen, Surfen, Tennis, Beachvolleyball oder einfach nur ein entspanntes Sonnenbad - Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!





Bitte warten
× schließen