× schließen
Mo-Fr: 08:00-20:00 Uhr, Sa: 10:00-18:00 Uhr, So: 11:00-19:00 Uhr Uhr Tel. 0221-888 28 493 Fragen/ telefonische Buchung nur für Unterkünfte auf buchen1.sommerreisen.de

Urlaub, Reisen & Last Minute (home) > > > >

Urlaub Manerba del Garda - Urlaub mit tausend faszinierenden Gesichtern!

Im Norden durch die brentinischen Dolomiten und im Süden durch die sanften Hänge der morenischen Hügel begrenzt erstreckt sich der traumhaft schöne Gardasee. Mildes Klima und fast mediterrane Vegetation sind charakteristisch für die mit Oliven- und Zitronenbäumen gesäumte Landschaft. Der mit 55 km Länge und bis zu 17,5 km Breite größte See Italiens entstand bereits in der Eiszeit. Ob Baden, Wandern oder einfach nur Relaxen, hier findet jeder Urlauber, was sein Herz begehrt! Im Norden bieten die konstanten Winde ideale Bedingungen für Segler, Surfer und Kitesurfer, die vor den schroffen Felswänden ihr Können unter Beweis stellen. Das 30 km lange, majestätische Bergmassiv Monte Baldo am Ostufer lädt hingegen zu Wander-, Kletter- oder Mountainbiketouren mit Stopps in urigen Bergdörfern ein. Der südliche Teil des Gardasees präsentiert sich im Kontrast dazu eher lieblich, mit sanften Weinbergen und Olivenhainen. Zahlreiche Badestrände säumen den See und bieten somit immer die Gelegenheit für einen Sprung ins Wasser. Für einen Gesamteindruck des abwechslungsreichen Gardasees empfiehlt sich seine spektakuläre Umrundung - nach ca. 160 km dürften Sie absolut von der Schönheit dieser Region überzeugt sein! Manerba del Garda - Urlaub mit tausend faszinierenden Gesichtern!

In malerischer Umgebung von Olivenhainen und Weingärten liegt Manerba del Garda am Südwestufer des Gardasees. Der Ort liegt im Zentrum des Valtenesi, das mit seiner unverwechselbaren Natur, italienischer Gastfreundschaft und seiner guten Küche zu überzeugen weiß. Dominiert wird das Ortsbild vom imposanten Rocca di Manerba: Auf dem 280 m hohen Felsen thront eine alte Burgruine, die als Wahrzeichen Manerbas gilt. Im Gegensatz zu einigen mondänen Orten am Gardasee besticht Manerba del Garda durch seine traumhafte, idyllische Landschaft: Mit der malerischen Uferzone am kleinen Hafen ist dieser Ort genau richtig für alle, die in Ruhe ausspannen wollen. Doch auch der Badespaß kommt nicht zu kurz: Die langen Strände gelten als die schönsten des Gardasees und sind ideal für einen Familienurlaub mit Kindern. Zahlreiche Restaurants mit typisch regionaler Küche warten darauf, die Gäste kulinarisch zu verwöhnen. Ein vielseitiges Angebot an Veranstaltungen, Sportmöglichkeiten sowie interessante Ziele in der Umgebung des Ortes bieten den Gästen ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.

 



Strände Manerba del Garda

Manerba del Garda ist vor allem wegen seiner malerischen Uferzone und den langen wunderschönen Stränden bekannt. Diese fallen sanft in den See ab und sind dank der zahlreichen Spielplätze besonders für Familien geeignet.

Das beliebteste Strandbad des Ortes befindet sich in Lido di Manerba. Von hier sind es nur ca. 300 m bis zur Insel San Biagio, an deren Ufer sich in traumhafter Kulisse versteckte Badestellen befinden. Die besonderen Windverhältnisse sorgen für ideale Bedingungen für Segelfans und Windsurfer aber auch für zahlreiche andere Wassersportarten, sodass es hier niemals langweilig wird.

Wer einmal an anderen Stränden relaxen und baden möchte, findet am Gardasee eine große Auswahl. Besonders empfehlenswerte Strände sind zum Beispiel der Hauptstrand von Riva del Garda mit Schatten spendenden Bäumen und künstlichen Badeinseln oder der große Strand von Torbole, der auch als einer der Lieblingsstrände für Windsurfer bekannt ist.





Bitte warten
× schließen