× schließen
Mo-Fr: 08:00-20:00 Uhr, Sa: 10:00-18:00 Uhr, So: 11:00-19:00 Uhr Uhr Tel. 0221-888 28 493 Fragen/ telefonische Buchung nur für Unterkünfte auf buchen1.sommerreisen.de

Urlaub, Reisen & Last Minute (home) > > > >

Urlaub Manerba del Garda - Urlaub mit tausend faszinierenden Gesichtern!

Im Norden durch die brentinischen Dolomiten und im Süden durch die sanften Hänge der morenischen Hügel begrenzt erstreckt sich der traumhaft schöne Gardasee. Mildes Klima und fast mediterrane Vegetation sind charakteristisch für die mit Oliven- und Zitronenbäumen gesäumte Landschaft. Der mit 55 km Länge und bis zu 17,5 km Breite größte See Italiens entstand bereits in der Eiszeit. Ob Baden, Wandern oder einfach nur Relaxen, hier findet jeder Urlauber, was sein Herz begehrt! Im Norden bieten die konstanten Winde ideale Bedingungen für Segler, Surfer und Kitesurfer, die vor den schroffen Felswänden ihr Können unter Beweis stellen. Das 30 km lange, majestätische Bergmassiv Monte Baldo am Ostufer lädt hingegen zu Wander-, Kletter- oder Mountainbiketouren mit Stopps in urigen Bergdörfern ein. Der südliche Teil des Gardasees präsentiert sich im Kontrast dazu eher lieblich, mit sanften Weinbergen und Olivenhainen. Zahlreiche Badestrände säumen den See und bieten somit immer die Gelegenheit für einen Sprung ins Wasser. Für einen Gesamteindruck des abwechslungsreichen Gardasees empfiehlt sich seine spektakuläre Umrundung - nach ca. 160 km dürften Sie absolut von der Schönheit dieser Region überzeugt sein! Manerba del Garda - Urlaub mit tausend faszinierenden Gesichtern!

In malerischer Umgebung von Olivenhainen und Weingärten liegt Manerba del Garda am Südwestufer des Gardasees. Der Ort liegt im Zentrum des Valtenesi, das mit seiner unverwechselbaren Natur, italienischer Gastfreundschaft und seiner guten Küche zu überzeugen weiß. Dominiert wird das Ortsbild vom imposanten Rocca di Manerba: Auf dem 280 m hohen Felsen thront eine alte Burgruine, die als Wahrzeichen Manerbas gilt. Im Gegensatz zu einigen mondänen Orten am Gardasee besticht Manerba del Garda durch seine traumhafte, idyllische Landschaft: Mit der malerischen Uferzone am kleinen Hafen ist dieser Ort genau richtig für alle, die in Ruhe ausspannen wollen. Doch auch der Badespaß kommt nicht zu kurz: Die langen Strände gelten als die schönsten des Gardasees und sind ideal für einen Familienurlaub mit Kindern. Zahlreiche Restaurants mit typisch regionaler Küche warten darauf, die Gäste kulinarisch zu verwöhnen. Ein vielseitiges Angebot an Veranstaltungen, Sportmöglichkeiten sowie interessante Ziele in der Umgebung des Ortes bieten den Gästen ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.

 



Aktivitäten Manerba del Garda

Inmitten von Ölbäumen und Weingärten liegt Manerba del Garda in einer einzigartigen, ländlichen Atmosphäre. Hier können Naturliebhaber durch malerische Landschaften spazieren.

Auf einem ca. 200 m hohen Felsen befinden sich Überreste der Burg Rocca di Manerba, die bereits 1575 von den Venezianern zerstört wurde. Von hier aus hat man eine herrliche Sicht auf den Gardasee und auf die nördlich gelegene Landzunge der Punta Belvedere, die sich bis zu der mit Zypressen bewachsenen Isola di San Biagio ausdehnt.

Für Kunstinteressierte lohnt sich eine Besichtigung der im 7. und 8. Jahrhundert auf einem heidnischen Tempel erbaute Pfarrkirche Santa Maria. Sie ist das älteste romanische Bauwerk dieser Region und beherbergt beeindruckende Fresken. Weitere wertvolle Gewölbefresken und Gemälde kann man in der einschiffigen Kirche Chiesa della Santissima Trinità bewundern.

Die wunderschöne Landschaft des Gardasees bietet Sportbegeisterten unzählige Möglichkeiten, sich auch im Urlaub auszupowern. Ob Sie ausgiebige Wanderungen oder Radtouren unternehmen, beim Paragliding hoch in die Lüfte steigen oder mit dem Segelboot auf dem Gardasee fahren, die Auswahl ist groß.





Bitte warten
× schließen